Sie befinden sich hier: Projekte

Projekte

Aufsuchende Beratung

Das Projekt „Aufsuchende Beratung“ bietet die Möglichkeit sich in gewohnter Umgebung beraten zu lassen.

Wir kommen zu Ihnen nach Hause!
Dies bedeutet – nicht nur für mobilitätseingeschränkte Menschen – eine große Erleichterung.

  • Beratung zu Hause in vertrauter Umgebung – keine Mobilität erforderlich
  • Hilfestellung bei Fragen rund um das Betreuungsrecht
  • Erstinformation bei Interesse an der Erstellung oder Vergabe einer Vorsorgevollmacht
  • Erstinformation zur Anregung oder Einrichtung einer rechtlichen Betreuung

Die aufsuchende Beratung bieten wir jeden Freitag ab 11 Uhr an.

Ihren persönlichen Termin können Sie unter der Telefonnummer 0421 222 15 23 vereinbaren.

Papiertage im Hilfswerk

Als ehrenamtlicher Betreuer oder als Vorsorgebevollmächtigter übernehmen Sie die Regelung der rechtlichen Angelegenheiten für Menschen mit Beeinträchtigungen. Häufig stellen sich beim Bearbeiten von Unterlagen und Anträgen Fragen, die man gern mit einem Experten besprechen würde. An den Papiertagen im Hilfswerk haben Sie die Möglichkeit dazu:

  • Sie bringen Ihre Unterlagen mit
  • Gemeinsam besprechen wir Ihre Fragen
  • Sie erhalten sofort Antworten


Die Papiertage finden jeden dritten Donnerstag im Monat von 15 bis 18 Uhr statt.

Um genug Zeit für Sie zu haben, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 0421 222 15 23 an.

Alle Angebote des Hilfswerks sind für Sie kostenlos.

Gefördert von: